Feiertage

Angelika Thomé

Fest- und Feiertage bieten eine willkommene Abwechslung vom Alltagstrott. Was gefeiert wird und wie, da gibt es trotz länderübergreifender Gemeinsamkeiten viele regionale Unterschiede. Doch die jeweiligen Traditionen und Bräuche sind nicht in Stein gemeißelt. Manche verblassen, andere verändern ihr Gesicht. Und ab und zu tauchen neue - offizielle oder inoffizielle - Feste im Kalender auf.

In nahezu allen Staaten der Welt werden Nationalfeiertage gefeiert. Das Datum ist häufig mit prägnanten Ereignissen verbunden, die zu ihrer Entstehung führten, oder - im Fall von Monarchien - mit dem Geburtstag des Staatsoberhauptes. 

Geburtstagsfeiern - im Großen wie Kleinen - folgen bestimmten Ritualen. Doch während bei privaten Geburtstagsfeiern das Individuum im Mittelpunkt steht, lenken Nationalfeiertage den Blick auf die Gemeinschaft. Ein Beitrag von Angelika Thomé 

Lauschteren

Rezent Emissiounen

  • Happy birthday!

    Geburtstage - sei es einer Nation oder einer einzelnen Person - sind stets ein willkommener Anlass zum Feiern

  • Gebete, Blumen und Barbecue

    Mittelalterliche Traditionen und moderne, Religion und Folklore liegen um Pfingsten herum nah beieinander.

  • Wonnemonat Mai

    Hexen, Göttinnen und Heilige, die Arbeit und das Vereinte Europa - im Mai gibt es viele Anlässe zum Feiern. 

  • Bräuche rund um Ostern

    Wie der Hase zum Ei und der Fisch auf den Fastenteller kam.

  • Die fünfte Jahreszeit

    Von Fastnacht bis zum Burgbrennen

  • Frühlingsgefühle

    Dass der heilige Valentin aus dem Kirchenkalender verbannt wurde, hat dem Brauchtum rund um seinen Ehrentag keinen Abbruch getan. 

  • Anfang und Ende

    Feste, Kulte und Bräuche von Weihnachten bis zum Dreikönigstag

  • Lichtgestalten

    "Lasst uns froh und munter sein" - Im Vorfeld von Weihnachten sorgen drei Heilige für Festtagsstimmung, allen voran: der Nikolaus. 

  • Süßes oder Saures

    Vergnüglicher Gruselspaß oder unchristliches Treiben? Am Halloween-Fest scheiden sich die Geister.

  • Teil 1: Oktober

    Von Erntedank bis Pappendag

Programm

Dossieren

  • 76. Filmfestival zu Venedeg

    Zu Venedeg ass déi 76. Editioun vum Filmfestival. Den Tom Dockal ass fir de radio 100,7 op der Plaz. All Dag pickt hie sech ee Film eraus, fir deen da méi genee ënner d'Lupp ze huelen.

  • Lëtzebuerg entdecken

    De Summer ass normalerweis déi Zäit, an där de Lëtzebuerger an d'Vakanz fiert. Mee net nëmmen am Ausland gëtt et vill ze entdecken, och hei am Land ginn et vill schéin Ausfluchsziler.

Communiquéen

  • Un nouveau directeur pour la radio 100,7

    Lors de sa réunion du mardi 26 mars 2019, le Conseil d'administration de l'Établissement de Radiodiffusion Socioculturelle a nommé Marc Gerges comme nouveau directeur de la radio 100,7.

  • radio 100,7 revue par ses pairs

    A la demande de la radio 100,7, l'Union Européenne de Radio-Télévision a procédé à une "revue par les pairs" des opérations de la radio 100,7.

Iwwert eis

De radio 100,7 ass deen eenzegen ëffentlech-rechtleche Radio zu Lëtzebuerg. E proposéiert Programmer op Lëtzebuergesch mat engem Fokus op Informatioun, Kultur, Divertissement a mat Akzent op d’klassesch Musek.

Weider liesen