Media & Me: Projekt zur Medienausbildung startet heute

Media&Me+Zeile_rgb.jpg

 

Das Projekt Media & Me wurde heute in Saarbrücken offiziell vorgestellt. Media & Me steht unter der Schirmherrschaft von Jan Hofer, Chefsprecher der Tagesschau. Es handelt sich um ein modular aufgebautes Programm, das jungen Erwachsenen aus dem Saarland, Belgien und Luxemburg einen praktischen Einblick in die Vielfalt der Medienwelt ermöglichen soll. Media & Me lässt die Teilnehmer hinter die Kulissen der täglichen Arbeit  in Radio und Fernsehen, Print- und Online-Redaktionen schauen und ermöglicht einen umfassenden Überblick über die verschiedensten Medienberufe.

An dem grenzüberschreitenden Projekt beteiligen sich in Luxemburg das Luxemburger Wort, Radio Ara / Graffiti sowie radio 100,7 und die Union des Journalistes Luxembourg, die gemeinsam ein zweitägiges Ausbildungsmodul gestalten. Medienpartner im Saarland sind u.a. die Landesmedienanstalt Saarland, Radio SALÜ, die Saarbrücker Zeitung und der Saarländische Rundfunk. In der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens beteiligen sich u.a. 100‘5 – Das Hitradio, das belgische Rundfunkzentrum der Deutschsprachigen Gemeinschaft und die Grenz-Echo AG.

Media & Me ist eine Initiative der Landesmedienanstalt Saarland und des grenzüberschreitenden Vereins MedienNetzwerk SaarLorLux. Media & Me vermittelt in 6 mehrtägigen und über das Jahr verteilten Modulen journalistische und technische Fähigkeiten, Kenntnisse im deutschen, belgischen und luxemburgischen Medienrecht sowie auch medienethische Grundlagen. Die Teilnehmer werden von erfahrenen Redakteuren, Journalisten und Marketingexperten betreut.

Interessenten werden gebeten, sich bis zum 11. März 2016 mit einem Motivationsschreiben oder einem Video zu bewerben bei: MedienNetzwerk SaarLorLux e.V., Media & Me, Nell-Breuning-Allee 6, D-66115 Saarbrücken, oder per e-mail an info@media-and-me.de. Teilnehmer sollten möglichst 18 Jahre alt sein, Interesse an Medien, Journalismus und Marketing haben, mit dem Internet und mobilen Endgeräten umgehen können, an allen Modulen teilnehmen und fließend deutsch sprechen. Zusätzliche Informationen gibt es unter www.media-and-me.de.

Ziel des Projektes ist es, Angebote in der Großregion (Saarland, deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens und Luxemburg) zu bündeln und dem Nachwuchs der Medienunternehmen eine strukturierte Qualifizierung anzubieten. Inhalt der Qualifizierung sind u.a. Grundlagen der Medienproduktion (Audio/Video), Kommunikationsgrundlagen, Interviewtechniken sowie Schreiben für unterschiedliche Anlässe (Sprechen, Texten, Begleittexte) und Marketing.

Die Partner leisten mit dem Projekt zur Sensibilisierung des Nachwuchses einen Beitrag zur Sicherung und zum Ausbau des Medienstandortes Großregion.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Projektbüro „Media & Me“:

E-mail: info@media-and-me.de
Internetseite: www.media-and-me.de
Facebookseite: Media & Me Backstage
Telefon: 0049-681-38988-19

Programm

  • Resonanzen

  • On air

    Spektrum

  • Ënnerwee

  • Time Out

  • Blue Note

Dossieren

  • Europawahlen 2019

    Vum 23. bis de 26. Mee gëtt an der EU en neit Europaparlament gewielt. Zu Lëtzebuerg gëtt Sonndes, de 26. Mee gewielt. De radio 100,7 bericht iwwer d'Kandidaten an d'Enjeue vun dëse Wahlen.

  • Festival de Cannes 2019

    Alleguer d'Artikele vum Festival de Cannes 2019.

Communiquéen

  • Un nouveau directeur pour la radio 100,7

    Lors de sa réunion du mardi 26 mars 2019, le Conseil d'administration de l'Établissement de Radiodiffusion Socioculturelle a nommé Marc Gerges comme nouveau directeur de la radio 100,7.

  • radio 100,7 revue par ses pairs

    A la demande de la radio 100,7, l'Union Européenne de Radio-Télévision a procédé à une "revue par les pairs" des opérations de la radio 100,7.

Iwwert eis

De radio 100,7 ass deen eenzegen ëffentlech-rechtleche Radio zu Lëtzebuerg. E proposéiert Programmer op Lëtzebuergesch mat engem Fokus op Informatioun, Kultur, Divertissement a mat Akzent op d’klassesch Musek.

Weider liesen